English

Sound Supervisor

 

Rob will viel zuviele Elemente aus der klassischen Musik einbringen, Frank hätte lieber etwas mehr düsteren Lärm und schwachsinnige Riffs und Billy will einfach nur spielen. Da braucht man einen, der darauf achtet, dass die Gruppe ihrem typischen Sound treu bleibt. Warum ausgerechnet ein Fußballtrainer, der bei einem belgischen Zweitligisten gerade mal Interimstrainer war und ansonsten nur Amateurclubs betreut hat, warum gerade so einer auf die musikalische Kontinuität achten soll, ist allen schleierhaft. Sei´s drum! 

(Siehe auch das Interview mit Jos unter "Stories").

that's Junkrock