Find ich auch nicht gut

Als Frank Dust ist er Musiker, als Mikel Angelo Maler. Schon seit vielen Jahren geht das so. Wenn man da einmal mit anfängt, hört das nie mehr auf. Ein Problem hat er, wenn er auf einer Ausstellung seiner Bilder auch seine Musik vorstellt. Angekündigt als Mikel Angelo sagt er auch schon mal er wär Frank Dust, und wenn die Leute die Musik von Mikel Angelo ganz nett finden, sagt er, da hätten sie sich vertan, die wär von Frank Dust. Die Leute verstehen es nicht, ich auch nicht, aber was soll´s.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

that's Junkrock